Nachhaltigkeit mit
Plant-for-the-Planet

Sie machen Urlaub - Wir pflanzen Bäume!

Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit

Gemeinsam mit Plant-for-the-Planet wollen wir gegen die Klimakrise ankämpfen. Auf der Welt wachsen derzeit 3.000 Milliarden Bäume und kann 1.000 Milliarden mehr beherbergen. Bäume sind eines der mächtigsten Instrumente gegen die Klimakrise. Nur durch die Wiederherstellung dieser Wälder werden wir in der Lage sein, den Temperaturanstieg unter 2°C zu halten. Milliarden – ja, ihr habt richtig gelesen, nicht Millionen – Bäume wurden bereits gepflanzt und täglich kommen neue Anpflanzungen hinzu.

Plant_for_the_Planet_Logo

Wir von Fasten Your Seatbelts wollen nun auch ein Teil dieser tollen Organisation sein, denn Klimaschutz und umweltbewusstes Reisen nehmen immer mehr an Bedeutung zu. Pro Person, die an Ihrer Kanadareise teilnimmt, pflanzen wir gleich zwei Bäume mit Plant-for-the-Planet. Sie brauchen nichts weiter zu tun als ihren Urlaub zu genießen und wir leisten unseren Beitrag zum Klimaschutz.

Das Zurückholen verloren gegangener Bäume ist entscheidend, um die Klimakrise zu verhindern. Außerdem kann die Wiederaufforstung der Wälder dazu beitragen, in den Ländern des Globalen Südens Wohlstand zu schaffen.

Die Gute Schokolade - Unser Dankeschön an Sie!

Bevor Sie Ihre Kanadareise antreten, erhalten Sie alle nötigen Reiseunterlagen von uns – und eine nachhaltige Schokolade!

In 2011 hatten die Kinder von Plant-for-the-Planet die Idee mit einem Produkt Bäume zu pflanzen um mit jedem verkauften Produkt etwas für unsere Zukunft zu tun. Bereits nach 11 Monaten wurde „Die Gute Schokolade“ die bestverkaufte Fairtrade Schokolade in Deutschland.

Die Geschichte der nachhaltigen Schokolade begann allerdings mit einem herben Rückschlag. Der Gründer von Plant-for-the-Planet Felix Finkbeiner bat 350 Süßwarenhersteller aus aller Welt bei einer Rede: Bitte gebt uns einen Euro je Tonne des Luxusprodukts Schokolade. Kein einziger meldete sich. Mit den Worten „this is shocking“ („das ist ein Schock“) verließ Felix unter Tränen die Bühne.
Aber die Kinder von Plant-for-the-Planet lassen sich nicht einfach so unterkriegen: Wenn die Schokoladenhersteller nicht mitmachen, dann machen wir eben selbst eine Schokolade! 

Das Gute an „Die Gute Schokolade“? Eigentlich alles! Denn hier ist jedes Stück im wahrsten Sinne des Wortes für etwas gut. 

Denn im Kampf gegen die Klimakrise und für eine bessere Welt tut hier jedes Stück etwas Gutes. Händler und Hersteller verzichten auf ihren Gewinn und davon werden neue Bäume gepflanzt, die schädliches CO2 speichern und Sauerstoff abgeben. Mehr als 6 Millionen Bäume wurden Dank „Die Gute Schokolade“ schon gepflanzt. Ihre gute Tat für heute: Schokolade essen!

Über Plant-for-the-Planet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kinder sind unsere Zukunft und umso schöner ist es, wenn Kinder und Jugendliche weltweit an einem Ziel arbeiten: So viele Bäume wie möglich zu pflanzen.

2007 gründete der damals 9-jährige Schüler Felix Finkbeiner eine Stiftung, welche sich zum Ziel gesetzt hat, dem ausufernden CO² Ausstoß, etwas entgegen zu setzen.

Daraus entstand die Initiative „Plant-for-the-Planet“.

Derzeit werden 160 Projekte weltweit mit Spenden für Bäumen zur nachhaltigen Aufforstung unterstützt. Über 90.000 Kinder und Jugendliche wurden bereits zu Markenbotschafter für Klimagerechtigkeit ausgebildet. Auf der Welt wachsen derzeit etwa 3.000 Milliarden Bäume. Bäume sind eines der mächtigsten Instrumente gegen die Klimakrise. Die Wiederherstellung der Wälder ist eine der erfolgsversprechenden Maßnahmen, dem CO² Ausstoß paroli zu bieten.

Plant for The Planet Team